DEINE

DAUERKARTEN

HOTLINE

(030) 97 18 40 40

hier klicken
Eisbären trauern um Hans "Hanne" Frenzel

Eisbären trauern um Hans "Hanne" Frenzel

< Zurück zur News Übersicht
14.02.2020

Eisbären trauern um Hans "Hanne" Frenzel

Die Eisbären Berlin trauern um Hans „Hanne“ Frenzel. Der Ex-Spieler und Trainer vom Vorgängerclub der Eisbären, dem SC Dynamo starb gestern 91-jährig in Berlin. Frenzel war Mitglied der deutschen Eishockey Hall of Fame. Als Spieler bestritt er 104 Partien für Dynamo und 61 für die DDR-Nationalmannschaft, für die er an drei Weltmeisterschaften teilnahm. Er gewann vier DDR-Meistertitel und war langjähriges Mitglied des Kampfgerichts der Eisbären, zudem zeitweise auch Stadionsprecher.

Bis zuletzt besuchte Hanne Frenzel sehr gerne mit seiner Frau die Heimspiele seines Teams, der Eisbären Berlin in der Mercedes-Benz Arena. Wann immer man ihm über den Weg lief, hatte er ein sehr breites Grinsen im Gesicht, begrüßte sein Gegenüber mit „Na, mein Bester“ und man konnte direkt ein Plauderstündchen mit ihm einlegen. Und Hanne konnte erzählen! Besonders spannend waren natürlich die Geschichten von den Anfängen des Eishockeys in Hohenschönhausen. Nicht umsonst gilt er gemeinhin als einer der Dynamos der ersten Stunde.

Hanne ist der Vater von Dynamo-Legende Dieter Frenzel und Großvater von Ex-Eisbären Juniors-Spieler Matthias Frenzel. Wir sind heute in Gedanken bei seiner Frau Gertrud und seiner Familie. Sie können alle auf uns und den Beistand der Eisbären-Familie zählen.

Die Eisbären Berlin werden Hanne vermissen!

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events