JETZT

DAUERKARTEN

BESTELLEN

UNTER

(030) 97 18 40 40

hier klicken
Eisbären Berlin und Eisbären Juniors unterstützen #unteilbar

Eisbären Berlin und Eisbären Juniors unterstützen #unteilbar

< Zurück zur News Übersicht
12.10.2018

Eisbären Berlin und Eisbären Juniors unterstützen #unteilbar

Vor einiger Zeit schickte uns ein Eisbären-Fan einen Artikel über die Teilnahme vieler Eisbären-Fans bei einer Demonstration von 200.000 Menschen im November 2000 in Berlin-Mitte zu. Das Banner, das sie trugen, hatte die Aufschrift: "Für Menschlichkeit und Toleranz." Nach dem Umzug aus dem Wellblechpalast in die neue Arena sind dieser digitale Schriftzug und das Banner irgendwie verloren gegangen. Anscheinend ist es aber gerade jetzt notwendig, mal wieder daran zu erinnern, dass unser Zusammenleben nur menschlich und solidarisch in allen Lebenslagen möglich ist.

Zum 13. Oktober 2018 ruft ein breites Bündnis von Initiativen, Vereinen und Einzelpersonen zu der Großdemo #unteilbar in Berlin auf. Mit der Demonstration soll ein Zeichen für Solidarität und gegen Ausgrenzung in unserer Gesellschaft gesetzt, Diskussionen angeregt und für ein Miteinander geworben werden. 

Es geht darum zu zeigen, dass Berlin #unteilbar ist. Die Eisbären Berlin, die Eisbären Juniors, Alba Berlin, der SV Babelsberg 03 und viele andere Sportteams freuen sich über jeden Menschen, der sich diesem Bündnis anschließt. Alle Sportfans sammeln sich im #nazisrausausdenstadien-Block. Bringt Eure Fahnen und Transpis mit und zeigt, wie bunt und weltoffen die Eisbären und Berlin sind!

Die Demoroute geht vom Alexanderplatz über die Leipziger Straße, den Potsdamer Platz, vorbei am Brandenburger Tor. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Alex (da könntet ihr auch direkt noch bei der NHL Global Fantour vorbei gehen), Demo-Beginn um 13 Uhr. Wir sehen uns!

Zum Fanbeitrag der Page Welli-Berlin mit der Erinnerung ans Jahr 2000: http://bit.ly/ebb_für_MenschlichkeitundToleranz

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events