JETZT

DAUERKARTEN

BESTELLEN

UNTER

(030) 97 18 40 40

hier klicken
cp-d4-EBB-MAN18-94k.jpg

Pink in the Rink 2018: Jetzt auch Online-Spenden möglich!

< Zurück zur News Übersicht
10.10.2018

Pink in the Rink 2018: Jetzt auch Online-Spenden möglich!

Die Aktion „Pink in the Rink 2018“ ist spätestens seit dem erfolgreichen 4:1-Heimspiel gegen die Adler Mannheim in vollem Gange. Fans wie Spielerfrauen gingen mit den traditionellen Spendendosen durch die Mercedes-Benz Arena und sammelten im Rahmen des Spiels 7691,91 Euro.  

Die Saison 2018/19 bringt ein paar Veränderungen der eingesessenen Pink-Aktion. Zum einen wurde der Zeitraum auf zwei Spiele erhöht, zum anderen greift man auf neue Methoden zurück. 

Somit rufen die Eisbären zusammen mit den Eisbären-Fans in dieser Saison erstmals zu einem Crowdfunding-Projekt auf, bei dem jegliche Regionalität überbrückt wird und Menschen aus ganz Deutschland unterstützen können.

Unter dem Link www.fairplaid.org/pitr2018 finden Sie die offizielle Crowdfunding-Seite der Eisbären Berlin. 

Hier gibt es die Möglichkeit, sich durch einen Beitrag in bestimmter Höhe exklusive Prämien zu sichern. Unter anderem besteht noch die Chance, das Game-Worn wie handsignierte Pink-Jersey von unserem derzeitigen Top-Scorer Jamie MacQueen zu ergattern. Neben dem Erwerb von Prämien besteht selbstverständlich auch die Option, eine gewünschte Summe zum gemeinnützigen Projekt zuzusteuern. 

Die Erlöse aus der Spendensammlung fließen zusammen mit dem Crowdfunding, dem Geld aus der Auktion der Pink-Trikots und -Handschuhe sowie Teilen des Merchandising- und Ticketverkaufs in einen Topf. Hinzu kommen die gesammelten Gelder einer Aktion, die Ende Oktober stattfinden wird. Eisbären-Stürmer Martin Buchwieser wird am 31. Oktober an der Kasse des neuen dm Marktes in der Eastside Mall die Waren für den guten Zweck über das Band ziehen. Der gesamte Umsatz fließt ebenso in den Spendentopf ein. 

Sämtliche Erlöse gehen dann an den Verein „Leben nach Krebs“, die „Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs“, die “Berliner Krebsgesellschaft“sowie „Home Care Berlin“.

Im vergangenen Jahr sammelten die Eisbären Berlin satte 18.000 Euro. 2018 ist die Zielsetzung – simultan zur Erweiterung der Aktion – ambitionierter. Mit „Pink in the Rink 2018“ soll die Marke der 20.000 Euro geknackt werden und hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung. Jeder noch so kleine Betrag ist hilfreich und dient einem guten Zweck: dem Kampf gegen Krebs.

Mehr Informationen auch unter www.eisbaeren.de/pink

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events