Mehr Sonnentage II

Mehr Sonnentage II

< Zurück zur News Übersicht
14.03.2019

Mehr Sonnentage II

Es gab einen Zeitpunkt in der Saison 2018/19, da hatte der eine oder die andere die Playoffs schon abgeschrieben für die Eisbären Berlin. Nun sind wir doch drin und auch ne Weile dabei. Deshalb gibt’s natürlich auch wieder ein Tagebuch.

Der Einstieg

Eventuell versteht Ihr beim Blick aus dem Fenster, warum das Tagebuch in dieser Saison einen sehr fordernden Titel trägt. Wir brauchen für erfolgreiche Playoffs besseres Wetter. Dieser Regen, dieser Wind kann weg. Liebe liebe Playoff-Sonne, komm ein Stückchen runter, lass den Regen oben, dann wollen wir dich loben…!!!

Der Eisbären-Kader

„Nein, aber ich freu mich!“ sagte Marvin Cüpper heute auf die Frage, ob er aufgeregt ist. Warum er aufgeregt sein sollte? Nun, immerhin wird er erstmals in dieser Saison am morgigen Freitag in der Mercedes-Benz Arena auflaufen (, um dann auf der Bank platz zu nehmen). „Jedes Mal habe ich das Intro von oben verfolgt. Am Ende wollte ich schon nicht mehr hingucken, weil es mich genervt hat, dass ich nicht dabei bin…“ Maximilian Franzreb kann so mal wieder Spielpraxis sammeln und wird für die Lausitzer Füchse auflaufen. Cüpper ist fit und hat zuletzt sehr intensiv mit Goalie-Coach Sebastian Elwing gearbeitet. Mark Olver, gestern mit seinem Comeback nach fünf Monaten Pause, wird aller Voraussicht nach auch morgen wieder spielen. Mehr von ihm etwas weiter unten…

Der Ausblick

Wie auch immer die Überschrift dieser Kategorie sein mag. Es geht hier nur darum, genau die Statistiken zu finden, die uns sagen, warum wir das nächste Spiel bzw. diese Serie gewinnen werden. Schon heute beim Frühstück fachsimpelten wir mit Kai Wissmann, Tine Braun und Maxi Franzreb, dass wir ja bei den vergangenen beiden Serien gegen München jeweils Spiel 1 gewannen, am Ende dann aber verloren. Also ist die Verlängerungsniederlage von gestern gar nicht so schlecht, um das Ergebnis mal zu ändern. Und ich konnte die Jungs auch noch dran erinnern, dass wir im Viertelfinale 2017, als wir in der 1. Runde Straubing mit zwei Siegen ausschalteten und dann nach Mannheim fuhren, die erste Partie auch in der Verlängerung verloren. Das Ergebnis vor zwei Jahren: 3:4 aus Eisbären-Sicht.

Der Experten-Tipp

Ex-Eisbären- und Eishockey-Profi Danny Pyka (Foto/ und ja genau, der jüngere Bruder von Nico) absolviert derzeit eine Ausbildung im Eisbären-Management und ist dabei im sportlichen Bereich unter anderem auch für die Reiseplanung zuständig. Er hat noch im letzten Jahr in der DEL2 gespielt, ist also nah dran und gilt definitiv als Experte. Er tippte vor Beginn der Serie darauf, dass die Eisbären in sechs Spielen weiterkommen werden, aber das erste Spiel verlieren. Wir werden sehen!

Danny Pyka 2017/18 als Eispirat in Crimmitschau

Die Playoff-Sonne

Wie weiter oben schon erwähnt. Sie war zwar da, die Sonne, gestern in München, heute in Berlin jedoch nicht gesehen. Wir brauchen sie aber wesentlich stärker am Freitag in Berlin. Tut was!

Zum Playoff-Sonnen-Tweet: https://twitter.com/Eisbaeren_B/status/1105771540476542976

Der Über-den-Tellerrand-Blick

Wir bleiben hier doch mal lieber auf unserm Teller. Was die Eisbären Juniors da gestern im Welli geschafft haben, nämlich die Jungadler Mannheim im ersten Halbfinalspiel zu bezwingen, verdient absolut eine Würdigung. Von 35 Spielen in der Vorrunde, hatten die Mannheimer nur vier nach regulärer Spielzeit verloren. Zusammen mit den Kölner Haie hatten sie einen Riesenvorsprung nach der Hauptrunde und müssen sich nun doch für den Finaleinzug ordentlich strecken. Das lag vor allem an Kapitän Eric Mik, der beim 5:3-Erfolg sage und schreibe vier Treffer selbst erzielte. Er sagte hinterher: „Ja, ich weiß eigentlich gar nicht, was ich sagen soll. Das war einfach ein Tag, an dem alles gestimmt hat. Ich freu mich riesig über den Sieg und meine vier Tore. Das gab‘s noch nie! Aber trotzdem steht der Sieg des Teams für mich im Vordergrund!“ Glückwunsch, Jungs und ‚Weitermachen!‘ am Samstag in Mannheim.

Zu den letzten Sekunden im Video: https://www.instagram.com/p/Bu-kpPWHX2J/

Der Auf-den-Teller-Blick

Hier kommt also die erste der zwei auf Twitter mit Recht eingeforderten zusätzlichen Kategorien im Tagebuch. „Verdammt, zum zweiten Mal hinterher…“, ärgerte sich Danny Richmond heute Morgen am Frühstücksbüffet im Münchner Hotel am Flughafen. Den zweiten Tag hintereinander war er so spät da, dass die automatische Pancake-Maschine (siehe Foto) schon gesäubert und also nicht mehr in Betrieb war. Auch wenn ich Eierkuchen oder Crêpes Pancakes vorziehe, ist so ein Ding schon geil. Könnte man vielleicht auch mal im Fanbogen aufstellen an nem Sonntag…

IMG_20190314_1000061.jpg

Music lets the world go round

Manchmal bekommt man den Eindruck, dass Musik fast noch mehr Geschmackssache sei, als tatsächliche Gaumenfreuden. So geht’s mir zumindest beim Playoff-Intro-Video der Eisbären. Charlie Jahnke fährt absolut auf den Song dazu ab, ich kann dem auch bei mehrmaligem Hören rein gar nichts abgewinnen. Was meint Ihr denn?

Zum Musikvideo von Major Lazer & Showtek “Believer”: http://bit.ly/MajorLazerShowtekBeliever

Freitag ist Hightag

Es gibt noch Tickets für die Partie morgen und wird auch an der Tages- bzw. Abendkasse noch welche geben! Es sind schon fast 13.000 verkauft, aber da ist noch Luft nach oben. Auch rund 150 Fankurven-Tickets könnt Ihr noch erstehen. Ruft unsere Hotline 03097184040 an, bucht online unter www.eisbaeren.de/ticketshop oder kommt zur Kasse. Die Bude muss voll werden, auf Münchner Hilfe können wir da leider nicht zählen. 20 Fans werden aus Bayern erwartet…

Die Fanpost

Wir sind etwas enttäuscht, dass so wenig schöne Mails kamen. Wie wäre es denn, wenn Ihr mal Eure Playoff-Erlebnisse an uns schickt?! Gerne auch nur in Foto, Video- oder Linkform. Die Fanpost, die bei mir ankam, war von den Meckerern, die daran eine gewisse Expertentätigkeit erreicht haben. Was schön dabei war: die meisten waren zwar enttäuscht über das Ergebnis des Spiels, aber trotzdem zuversichtlich.

Podcasts ohne Ende

Wir konnten gestern leider keinen neuen Playoff-Podcast aufnehmen. Aber ich hab den Comeback-Spieler #91 interviewen dürfen und Mark Olver war sehr ehrlich. Falls Ihr der englischen Sprache mächtig seid, solltet Ihr Euch das anhören!

Zum Interview: http://bit.ly/ebb_MOlver_itv140319

Die Einträge ins Playoff-Tagebuch 2019 werden von Hannes Elster und Daniel Goldstein erstellt. #hanniunddani freuen sich über jegliches Feedback an [email protected]!

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events