IHRE

WEIHNACHTS-

FEIERN

HOTLINE

(030) 97 18 40 40

hier klicken
2:4-Niederlage in München

2:4-Niederlage in München

< Zurück zur News Übersicht
22.09.2019

2:4-Niederlage in München

Die Eisbären Berlin unterlagen am Sonntagabend beim damit weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer EHC Red Bull München mit 2:4. Die Tore für die Berliner vor rund 4300 Zuschauern erzielten Leo Pföderl (26. Minute/erstes DEL-Tor im Eisbären-Trikot) und Austin Ortega (30. Minute/erstes Saisontor).

Das nächste Match für den Hauptstadtclub ist die Partie am kommenden Donnerstag um 19:30 Uhr bei Meister Adler Mannheim. Das nächste Heimspiel steht am kommenden Sonntag (29.09., 19:30 Uhr) gegen NHL-Club Chicago Blackhawks im Rahmen der NHL Global Series auf dem Programm.

Das sagt der Coach

Die Stats

EHC Red Bull München - Eisbären Berlin 4:2 (1:0,2:2,1:0)

Tore:

1:0 Abeltshauser 2:15 (Gogulla,Hager) PP

2:0 Voakes 24:04 (Snguinetti,Abeltshauser) PP

2:1 Pföderl 25:11 (McKiernan,Reichel) 

3:1 Gogulla 26:47 (Voakes,Hager) PP

3:2 Ortega 29:14 (Lapierre,Olver) 5-3

4:2 Ehliz 42:15 (Bourque,Roy)

Strafminuten:

München - 12

Berlin - 14

Torschüsse:

München - 38

Berlin - 42

Zuschauer: 4280

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events