IHRE

WEIHNACHTS-

FEIERN

HOTLINE

(030) 97 18 40 40

hier klicken
0:4 in Düsseldorf

0:4 in Düsseldorf

< Zurück zur News Übersicht
18.10.2019

0:4 in Düsseldorf

Die Eisbären Berlin unterlagen am Freitagabend der Düsseldorfer EG mit 0:4. Vor rund 8000 Zuschauern im ISS Dome gingen die Gastgeber bereit nach 82 Sekunden in Führung. Nach gutem Start ins zweite Drittel, in dem die Berliner ihre Chancen nicht nutzen konnten, erhöhte die DEG zwischen der 31. und 39. Minute auf 4:0 und entschied somit das Match zu ihren Gunsten.

Am Sonntag geht’s weiter für die Eisbären. In der Mercedes-Benz Arena empfangen die Berliner dann um 19 Uhr die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Tickets für diese Partie gibt’s unter www.eisbaeren.de/ticketshop!

Stimmen zum Spiel

James Sheppard auf Magenta Sport: „Düsseldorf ist gut aus der Kabine gekommen und hat von Anfang an gut seine Spielzüge durchgezogen. Sie wollten es heute wirklich sehr und für uns ist das ein Schritt zurück. Jetzt müssen wir zwei Schritte in die richtige Richtung machen.“

Serge Aubin: "Es gibt heute nicht viel zu sagen. Mir scheint, dass heute drei Viertel des Teams nicht anwesend waren, deshalb waren wir ein Totalausfall. Das war sehr enttäuschend. Wir werden das analysieren, hart arbeiten und nach vorne gehen." 

Die Stats

Düsseldorfer EG vs. Eisbären Berlin 4:0 (1:0,3:0,0:0)

Tore:

1:0 Kammerer 01:22 (Gardiner,Barta)

2:0 Kammerer 30:42 (Barta,Gardiner)

3:0 Olimb 34:04 (Flaake,Nehring)

4:0 Gardiner 38:39 (Barta,Flaake)

Strafminuten:

Düsseldorf – 10 (2,6,2)

Berlin – 18 (8,6,4) + 10-Minuten-Disziplinarstrafe (Ramage)

Torschüsse:

Düsseldorf – 35 (12,18,5)

Berlin – 24 (5,8,11)

Zuschauer: 7.960

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events