Umpersonalisierung Eisbären-Tickets

Du kannst dein Ticket nicht nutzen und möchtest gerne jemand anderes schicken? Ab jetzt kannst du ganz einfach deine Personalisierung selbst vornehmen, in dem du das Formular weiter unten ausfüllst und abschickst. Ja, jeder Zuschauer in der Arena muss im schlimmsten Fall kontaktiert werden können, daher muss jedes Ticket personalisiert sein. Wir stellen die Daten aber ausschließlich dem Gesundheitsamt auf Nachfrage zur Verfügung und löschen diese nach dem Spieltag (mehr dazu hier: https://www.eisbaeren.de/home/datenschutzerklarung ). 

Tickets werden zur Kontaktnachverfolgung ausschließlich personalisiert verkauft. Eine Umpersonalisierung ist nach dem Kauf und bis 4 Stunden vor Spielbeginn möglich.

Wichtig! Nach dem Ausfüllen dieses Formulars erhältst du eine E-Mail, die beim Betreten der Arena zusammen mit einem Lichtbildausweis und der gültigen Eintrittskarte vorgezeigt werden muss.

Gemäß der aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung („Corona-Verordnung“) ist der Spielbetrieb mit Zuschauern nur gestattet, soweit wir zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten von jedem Besucher Name, Anschrift und Telefonnummer unter Angabe des Datums erfassen und der und der zuständigen Behörde auf Verlangen vorlegen. Aus diesem Grunde werden im Geltungszeitraum der Corona-Verordnung nur personalisierte Tickets verkauft. Eine Umpersonalisierung ist über das vorgesehene Änderungsformular möglich, erfordert aber zudem die Angabe einer E-Mail-Adresse, damit wir die Bestätigung für die Änderung des Ticketinhabers zusenden können. EHC verarbeitet die Kontaktdaten der Ticketinhaber in dem erforderlichen Maß zum Zwecke der Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) und aus dem berechtigten Interesse, eine Nachverfolgung von Infektionsketten zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit f DS-GVO) Die allgemeinen Datenschutzhinweise des EHC einschließlich der Rechte des Ticketinhabers nach der DSGVO sowie die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des EHC können unter https://www.eisbaeren.de/home/datenschutzerklarung entnommen werden.

Zugangsvoraussetzung Negativer Coronavirus-Testnachweis, Impfnachweis oder Genesenennachweis

Voraussetzung für das Betreten der Arena ist, dass die Besucher einen negativen Coronavirus-Testnachweis mit sich führen. Als Testnachweis gilt ein negatives Testergebnis eines PCR-Tests oder eines durch Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 Satz 1 der Coronavirus-Testverordnung durchgeführten Schnelltests; die dem Testergebnis zu Grunde liegende Testung darf im Falle eines PCR-Tests höchstens 48 Stunden und im Falle eines Schnelltests tagesaktuell vor dem Betreten des Stadions vorgenommen worden sein; der Testnachweis ist stets in Papierform oder elektronisch mit sich zu führen und auf Verlangen vorzulegen. Es zählt die Uhrzeit des voraussichtlichen Veranstaltungs-Endes. Das Testergebnis muss zwingend personalisiert sein. Anonymisierte Testergebnisse können nicht berücksichtigt werden.

Einem negativen Coronavirus-Testnachweis nach §6 Absatz (1) der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin in seiner aktuellen Fassung steht die Vorlage eines Coronavirus-Impf- oder Genesenen-Nachweises nach § 8 Absatz (1) gleich.

Die Besuche während der Coronavirus SARS-CoV-2 Pandemie unterliegen besonderen Einschränkungen. Diese sind den Corona-Regelungen aufgeführt. Hinzuweisen ist insbesondere auf die Beschränkung der zulässigen Aufenthaltsbereiche, die Maskenpflicht und das Abstandgebot. Ein Zutrittsverbot besteht für alle Personen untersagt ist, die:

  • nicht im Besitz einer personalisierten Zutrittsberechtigung sind
  • innerhalb der letzten 14 Tage vor dem Stadionbesuch positiv auf das Coronavirus getestet worden sind
  • unter Symptomen einer akuten Atemwegsinfektion oder einer Infektion mit dem Coronavirus leiden oder in den letzten 14 Tagen an solchen Symptomen gelitten haben.
    Dies betrifft insbesondere folgende Symptome:
    • Trockener Husten
    • Fieber
    • Kurzatmigkeit
    • Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen
    • Einschränkung des Geschmacks- und Geruchssinns
  • in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, die unter dem Verdacht einer Infektion mit dem Coronavirus steht oder sich in den letzten 14 Tagen in einem vom Robert-Koch Institut festgelegten ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben
  • sich in den letzten 14 Tagen wissentlich in einem vom Robert-Koch-Institut festgelegten ausländischen Risikogebiet aufgehalten haben.

 

X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events