JETZT

DAUERKARTEN

BESTELLEN

UNTER

(030) 97 18 40 40

hier klicken
Kurz-Update (14.08.2019)

Kurz-Update (14.08.2019)

< Zurück zur News Übersicht
14.08.2019

Kurz-Update (14.08.2019)

Gerade ist viel los bei den Eisbären und viele Spieler sind im Kader unterwegs. Damit all diejenigen Eisbären-Fans, die es nicht schaffen, täglich beim Training im Wellblechpalast vorbeizuschauen auf dem Laufenden bleiben, werden wir immer dann, wenn wir es schaffen, Euch an dieser Stelle kompakt zu informieren.

Trainings-Update: Heute war Powerplay-Tag. Es gab erst ein Meeting für das ganze Team, danach noch mal ein spezielles für die Spieler, die derzeit für die Überzahlsituation vorgesehen sind. Ja, es war zu beobachten, wer das ist, aber damit die kommenden Gegner nicht zu viel hier einfach so herauslesen können und weil sich da bestimmt noch einige Änderungen ergeben, schreiben wir das mal (noch) nicht auf. Die Eiseinheit dauerte nur eine gute Stunde. Davor übrigens mussten die Jungs ein paar mehr Autogramme schreiben. Die Poster für die Inhaber*innen der „Immer Eisbär“-Dauerkarte brauchten Unterschriften.

Ramage_Unterschrift.jpg

Kader-Update: Florian Busch ist seit Montag zurück auf dem Eis! PC Labrie konnte am Dienstag wieder mit dem Team trainieren und das auch die komplette Einheit hindurch. Auch am heutigen Mittwoch waren beide wieder mit auf dem Eis. Ebenso dabei sind Sebastian Streu, Eric Mik und Charlie Jahnke wohingegen Jake Ustorf, Maxi Franzreb und Thomas Reichel mit den Lausitzer Füchsen unterwegs sind. Und weil wir gerade bei dieser Altersgruppe sind, die beiden Winnipeger Leon Gawanke (Jets) und Nino Kinder (Ice) waren heute Morgen um 8 Uhr mit dem DNL-Team und seinem neuen Coach Jochen Molling auf dem Eis.

Ihr ehemaliger Mitspieler Vincent Hessler muss sich am morgigen Donnerstag einer Operation unterziehen. Die Handverletzung des Stürmers stellte sich als Kahnbeinbruch heraus. Der Eingriff wird im Unfallkrankenhaus Berlin vorgenommen. Wir wünschen Vinne gute und schnelle Besserung!

Sébastien Sylvestre unterschrieb, wie schon am Samstag angekündigt, einen Vertrag außerhalb der DEL. Er wird in der kommenden Saison in der Erste Bank Eishockey Liga für den HC Bolzano Foxes auflaufen.

Ach und fast hätten wir Marcel Noebels vergessen. Er wurde heute das dritte Puckopfer der Saison! Ein Abpraller vor dem Tor von einer Hose eines Mitspielers traf ihn ihm Gesicht und fügte ihm einen ordentlichen Cut unterhalb der Unterlippe zu. Zur Sicherheit fuhr auch er zum Nähen in die Parkklinik Weißensee. Haben die da noch genug Faden? Bekommen die Eisbären inzwischen Mengenrabatt? Gibt es noch mehr schlechte Witze darüber?

Zum Foto: http://bit.ly/ebb_NoebiCut140819

Noebi_Cut.jpg

Kurz-Zitat: “Das, was mich nach den ersten Tagen besonders beeindruckt, ist die Arbeitseinstellung und Hingabe der Mannschaft”, sagte Serge Aubin heute zum wiederholten Male. Die Jungs zeigen ihm also, dass sie seine Vorgaben umsetzen wollen und das Training nicht nur larifari angehen, obwohl der Saisonstart noch einen ganzen Monat entfernt ist.

Kurz-Ausblick: Das letzte Eistraining in Berlin vor der Abreise Richtung Südtirol findet am Donnerstagvormittag im Wellblechpalast statt. Am Freitag reist die Mannschaft dann zum Dolomitencup, wo am Samstag um 20 Uhr das Halbfinale gegen den Schweizer Meister SC Bern auf dem Programm steht. Laut den Veranstaltern des Turniers wird es über die Webseite des Cups einen kostenpflichtigen Livestream geben: http://bit.ly/ebb_dolomitencup2019. Natürlich werden wir dann auch tickern.

Das Kurz-Update wird verfasst von den Öffentlichkeitsarbeitern der Eisbären. Fragen und Anmerkungen bitte an [email protected]!

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events