JETZT

DAUERKARTEN

BESTELLEN

UNTER

(030) 97 18 40 40

hier klicken
Queener.jpg

MacQueen, Wissmann und Backman sind zurück!

< Zurück zur News Übersicht
15.11.2018

MacQueen, Wissmann und Backman sind zurück!

Die Eisbären Berlin können beim ersten Heimspiel nach der Deutschland-Cup-Pause am morgigen Freitag (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena) wieder auf die Dienste von Jamie MacQueen, Kai Wissmann und Sean Backman zählen. Alle drei sind genesen und stehen für das Match gegen Krefeld zur Verfügung.

Die Langzeitverletzten Marvin Cüpper, Thomas Oppenheimer und Mark Olver hingegen fehlen ebenso, wie der wieder im Eistraining befindliche Jonas Müller und Danny Richmond. Letzterer ist wieder fit, wird aber am Freitag voraussichtlich nicht zum Einsatz kommen. Stürmer Mark Olver wird den Eisbären nicht nur an diesem Wochenende, sondern weitere 6-8 Wochen fehlen. Der 30-Jährige wird in der kommenden Woche aufgrund seiner Handverletzung operiert.

„Wir sind uns der Wichtigkeit der kommenden Spiele gegen unsere Tabellennachbarn bewusst“, sagt Eisbären-Cheftrainer Clément Jodoin. „Unsere größten Herausforderungen sind es, bei 5 gegen 5 mehr Tore zu schießen und disziplinierter zu spielen.“

Tickets für die Partie gegen Krefeld sind in vielen Kategorien noch über www.eisbaeren.de/ticketshop, die Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40 und auch die Tageskassen an der Arena erhältlich. 

Für die kommenden Spiele gibt es zudem einige Angebote, wie die Studentennacht am 22.11. gegen Düsseldorf (Tickets ab 9 Euro), das Buddy-Ticket am 27.11. gegen Straubing (3 Tickets in der Fankurve für 36 Euro) oder aber die McDrive-Boxenstopp-Aktion im McDonald’s Wrangelstraße. Bei jeder Bestellung von zwei McChicken erhält man dort einen Ticketgutschein (2für1) für die Spiele am 22. und 27.11.2018 dazu.

Der Eisbären-Kader für das Spiel gegen Krefeld

Tor: Kevin Poulin, Tobias Ancicka

Abwehr: Maximilian Adam, Mark Cundari, Kai Wissmann, Danny Richmond, Micki DuPont, Jens Baxmann, Florian Kettemer, Frank Hördler

Angriff: Brendan Ranford, Charlie Jahnke, Jamie MacQueen, André Rankel, Florian Busch, Louis-Marc Aubry, Martin Buchwieser, Sean Backman, Daniel Fischbuch, James Sheppard, Colin Smith, Marcel Noebels

Nicht zur Verfügung: Marvin Cüpper, Jonas Müller, Thomas Oppenheimer, Mark Olver (alle verletzt)

Für das DNL-Team, Weißwasser oder Hamburg im Einsatz: Maximilian Franzreb, Konstantin Kessler, Jake Ustorf, Vincent Hessler, Thomas Reichel, Cedric Schiemenz, Lukas Reichel

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events