HIER SPIELPLAN

2017/18 HERUNTERLADEN

UND AUSDRUCKEN!

 

hier klicken
Hart erkämpftes Glück

Hart erkämpftes Glück

< Zurück zur News Übersicht
08.10.2017

Hart erkämpftes Glück

Die Eisbären Berlin erkämpften sich am Sonntagnachmittag zwei Punkte beim 2:1-Erfolg nach Penaltyschießen gegen die Augsburger Panther. Jamie MacQueen erzielte vor über 11.000 Zuschauern in der Mercedes-Benz Arena sowohl den einzigen Berliner Treffer in der regulären Spielzeit, als auch das Siegtor im Penaltyschießen. 

Stimmen zum Spiel

Jamie MacQueen nach dem Spiel: „Augsburg ist ein guter Gegner, sie haben talentierte Jungs, die den Puck ins Tor befördern können. Wir haben im Spiel hart gearbeitet. Wir waren zwar sehr lange im Rückstand, aber alle Jungs haben gekämpft und versucht dranzubleiben, was sich dann auch mit einem Sieg ausgezahlt hat. Wir können sicherlich den Puck noch öfters zum Tor bringen. Ich hatte das Gefühl, dass wir bei Kontrolle der Scheibe immer noch einen Pass gesucht haben. Manchmal muss man einfach direkt aufs Tor schießen, dabei können gute Gelegenheiten entstehen. Es fühlt sich großartig an und wir lieben es, zu siegen. Wir nehmen den Sieg heute natürlich gerne mit und freuen uns schon auf das nächste Spiel.“

Tore:

0:1 Parkes, Trevor (Guentzel, Gabe) , PP1, 23:35
1:1 MacQueen, Jamie, PS, 56:16
2:1 MacQueen, Jamie, PS, 65:00

Strafminuten:

Eisbären Berlin: 4 (0, 4, 0) 
Augsburger Panther: 6 (4, 2, 0) 

Zuschauer: 11331

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events