HIER SPIELPLAN

2017/18 HERUNTERLADEN

UND AUSDRUCKEN!

 

hier klicken
Einsatz von Rankel und Hördler in Iserlohn fraglich

Einsatz von Rankel und Hördler in Iserlohn fraglich

< Zurück zur News Übersicht
05.10.2017

Einsatz von Rankel und Hördler in Iserlohn fraglich

Der Einsatz von Kapitän André Rankel und Nationalverteidiger Frank Hördler im morgigen Auswärtsspiel bei den Iserlohn Roosters (19:30 Uhr, Eissporthalle Iserlohn) ist fraglich. Während Hördler heute schon wieder auf dem Eis mit dem Team trainierte, war Rankel nur im Kraftraum und auf dem Fahrrad im Einsatz.

„In Iserlohn ist es immer hart zu spielen, egal wie die Tabellensituation ist“, sagte Eisbären-Chefcoach Uwe Krupp am Donnerstag. „Wir wollen auch gegen die Roosters konstant, kontrolliert und diszipliniert auftreten.“

In der vergangenen Saison gewannen beide Teams jeweils ihre Heimspiele. Drei Punkte gab’s zuletzt für die Eisbären im Sauerland am 21.09.2014. Vor über drei Jahren gewannen die Hauptstädter 5:2. Die Gesamtbilanz spricht allerdings mit 43 Siegen in 68 Spielen deutlich für die Berliner.

Am kommenden Sonntag dann steht schon das nächste Heimspiel gegen die Augsburger Panther auf dem Programm (14:00 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin). Tickets für den Spieltag im Zeichen der Eisbären Juniors gibt es sowohl über die Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40 als auch online unter www.eisbaeren.de/ticketshop!

Der Eisbären-Kader für das Spiel in Iserlohn
Tor: Marvin Cüpper, Petri Vehanen
Abwehr: Kai Wissmann, Danny Richmond, Jonas Müller, Micki DuPont, Jens Baxmann, Blake Parlett
Angriff: Nick Petersen, Jamie MacQueen, Thomas Oppenheimer, Florian Busch, Louis-Marc Aubry, James Sheppard, Sven Ziegler, Martin Buchwieser, Sean Backman, Daniel Fischbuch, Mark Olver, Marcel Noebels

Einsatz fraglich: Frank Hördler, André Rankel

Nicht zur Verfügung: Maximilian Franzreb, Maximilian Adam, Charlie Jahnke (alle Weißwasser), Vincent Hessler (DNL), Constantin Braun

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events