HIER SPIELPLAN

2017/18 HERUNTERLADEN

UND AUSDRUCKEN!

 

hier klicken
Die McDonald’s Magic Minutes

Die McDonald’s Magic Minutes

< Zurück zur News Übersicht
12.10.2017

Bei jedem Eisbären-Heimspiel im Oktober: die McDonald’s Magic Minutes!

Ab dem heutigen Eisbären-Heimspiel gegen die Schwenninger Wild Wings (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena) macht das Mitfiebern für ein Eisbären-Tor doppelt Spaß. Erzielt der DEL-Rekordmeister in den letzten zwei Spielminuten der regulären Spielzeit, den neuen McDonald’s Magic Minutes, ein Tor, gibt’s zur Belohnung für alle Eisbären-Fans einen Milchshake Ihrer Wahl in sieben an dieser Aktion teilnehmenden McDonald’s Restaurants der Hauptstadt.

„Ich kann mich noch daran erinnern, dass wir eine ähnliche Aktion schon mal hatten, als wir noch im Welli gespielt haben“, erzählt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee. „Die letzten zwei Minuten werden jetzt wirklich doppelt spannend sein.“

Bereits in der Saison 2000/2001 gab es eine ähnliche Aktion bei Eisbären-Heimspielen. Damals durften die Fans sich beim dritten Heimspiel der Aktion ein besonderes Eis abholen. Der erste McFlurry Minutes-Torschütze war damals Alex Hicks.

Sollten die Eisbären also tatsächlich heute oder in einem der Heimspiele im Oktober innerhalb der letzten zwei Minuten ins gegnerische Tor treffen, erhalten alle Fans in den McDonald‘s-Restaurants Wrangelstraße, U-Bahnhof Alexanderplatz, Ostkreuz, Zooterrassen, Checkpoint Charlie und gleich zweimal im Bahnhof Friedrichstraße bei Vorlage ihrer Eintrittskarte oder Dauerkarte einen kostenfreien Milchshake. Das Angebot gilt nur in teilnehmenden Restaurants bis 23:59 Uhr des Spieltags und solange der Vorrat reicht.

< Zurück zur News Übersicht
X SCHLIEßEN

Heimspiel
Auswärtsspiel
Events